Hornhues: Bundesmittel für das Seemannsheim „Welcome“

Bundestagsabgeordnete für Bremerhaven freut sich über Förderung

09.10.2015, 11:35 Uhr

Die Bundestagsabgeordnete Bettina Hornhues (CDU) freut sich über die Nachricht aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, dass Bundesmittel für Sanierungsprojekte im Seemannsheim „Welcome“ der Deutschen Seemannsmission Bremerhaven bewilligt wurden. 

Der entsprechende Bewilligungsbescheid soll Anfang Oktober an den Zuwendungsempfänger verschickt werden. Der Seemannsclub „Welcome“ wurde im Jahr 2002 eröffnet und verzeichnet seitdem rund 300.000 Besucher.

„Wenn wir von der Stärkung der maritimen Wirtschaft sprechen, sollten wir auch die Menschen dahinter nicht vergessen. Es ist ein wichtiges Zeichen aus Berlin, dass die Sozialeinrichtung für Seeleute nun finanziell unterstützt wird. Die Gelder können nun für wichtige Sanierungsarbeiten genutzt werden“, so Hornhues.

Im Rahmen der Projektförderung gehen über 40.000 Euro an die Seemannsmission, um unter anderem wichtige Renovierungsarbeiten durchzuführen.