Besuchen Sie uns auf http://www.bettinahornhues.de

DRUCK STARTEN


Presse
16.12.2016, 09:36 Uhr
10,7 Millionen Euro für den Kitaausbau in Bremen
Zu der Entscheidung des Bundes, 1,1 Milliarden Euro für ein viertes Investionsprogramm zum Kitasausbau bereitzustellen, erklärt die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Bettina Hornhues: 

"Ich freue mich, dass der Bund das Sondervermögen „Kinderbetreuungsausbau“ für den Zeitraum 2018-2020 verlängert und sich sich an der Finanzierung von 100.000 neuen Betreuungsplätze für Kinder unter sechs Jahren beteiligt. Bis 2020 sind dafür gut 1,1 Milliarden Euro vorgesehen. Davon erhält Bremen rund 10,7 Millionen Euro.
Der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen ist noch nicht gedeckt. Besonders Plätze für Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt werden dringend benötigt. Die Politik muss sich daher dafür einsetzen, dass Familien gestärkt werden und ihnen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf  ermöglicht wird. Durch die Aufstockung des Sondervermögens können die Länder nun weiter in den Kitaausbau investieren. 

Allerdings hat Bremen aus dem aktuellen Investitionsprogramm immer noch nicht die volle Summe abgerufen, bisher wurden lediglich 1,5 Millionen Euro beantragt. Für mich ist das nach wie vor unverständlich. Noch immer fehlen in Bremen Kitaplätze und für das kommende Jahr stehen jetzt schon 1700 Kinder auf der Warteliste. Die Situation wird also auch im kommenden Jahr nicht besser werden. Frau Bogedan muss die finanzielle Hilfe des Bundes endlich annehmen und den Kitaausbau voranbringen."